1. Home
  2. /
  3. Programm
  4. /
  5. Schwerpunktthemen

Schwerpunktthemen

Die Gesellschaften für Kinder- und Jugendmedizin, Kinderradiologie, Kinderchirurgie und Sozialpädiatrie und Jugendmedizin sowie der Berufsverband für Kinderkrankenpflege richten gemeinsam den Kongress für Kinder- und Jugendmedizin 2022 aus.

Die Gesellschaften haben sich auf das Leitthema „Wachstum und Entwicklung“ verständigt.

Der häufig zitierte Satz „Kinder sind keine kleinen Erwachsenen“ veranschaulicht den enormen Facettenreichtum der operativen und konservativen Kinder- und Jugendmedizin. Er beschreibt prägnant unsere medizinische Herangehensweise, begründet unser spezifisches wissenschaftliches Engagement und ist Grundlage für unseren ganzheitlichen Blick auf Kinder und Jugendliche in ihren familiären und sozialen Lebenswelten. Dieses gelingt nur in interdisziplinärer und multiprofessioneller Zusammenarbeit. Damit ist diese Aussage zugleich ein starkes Statement, das unser Selbstverständnis widerspiegelt – und gerade während der Corona Pandemie unser politisches Engagement begründet hat.

Diesen Grundgedanken folgend haben wir bei der Programmgestaltung sehr großen Wert auf die Planung von interdisziplinären Symposien gelegt. Die Integration von hochspezialisierter Expertise mit einem allgemein-pädiatrischen Ansatz kann so im dialogischen Austausch zwischen den Fachdisziplinen Brücken bauen, neue Perspektiven eröffnen und Blickwinkel erweitern.

  • Anne Boch
    Scientific Programme Management
  • +49(0)621 / 41 06 – 428
  • +49(0)621 / 41 06 – 80428
  • kkj@mcon-mannheim.de
  • Anne Boch
    Scientific Programme Management
  • +49(0)621 / 41 06 – 428
  • +49(0)621 / 41 06 – 80428
  • kkj@mcon-mannheim.de
  • Anne Boch
    Scientific Programme Management
  • +49(0)621 / 41 06 – 428
  • +49(0)621 / 41 06 – 80428
  • kkj@mcon-mannheim.de
  • Anne Boch
    Scientific Programme Management
  • +49(0)621 / 41 06 – 428
  • +49(0)621 / 41 06 – 80428
  • kkj@mcon-mannheim.de